view

Welche Gebühren fallen

bei Parship an?

Jeder, der sich auf einer Singlebörse anmelden möchte, sollte vorab abwägen, was ihm wichtig ist. Kostenlos ist zwar nett, jedoch tummeln sich dort auch Millionen Profile und Nutzer, die überhaupt keine ernsthaften Absichten haben. Kostenpflichtige Portale bieten zum Schnuppern oftmals Aktionen an, sprich sie werben damit sich anzumelden und einige Tage, oder mehrere Wochen, ihr Portal zur Probe kostenfrei zu nutzen. So kann die auserwählte Singlebörse auf Herz und Nieren überprüft werden und abgeschätzt werden, ob es sich für einen selbst lohnt, nach Ablauf der Probezeit, das Portal weiterhin und auch kostenpflichtig zu nutzen.

Man sollte noch dazu sagen, es gibt nichts schlimmeres, als Singles, die auf jeder existierenden Partnerbörse angemeldet sind und dadurch nur den Überblick verlieren können. Man sollte sich im Vorfeld über die Börsen informieren und selbst erkennen, welche Singlebörse am besten zu einem passt. Klasse statt Masse! Außerdem führt der Kontakt auf vielen verschiedenen Börsen eher zu Realitätsverlust, denn wie soll man den richtigen potentiellen Partner aus über 100 Kontakten herausfiltern? Da ist es produktiver ein paar weniger Kontakte zu Singles zu pflegen und diese wiederum besser und inniger kennen zulernen, bis es zu einem Treffen kommt und sogar mehr daraus entstehen kann.

Infos zur Parship Singlebörse

Parship verfügt über 11,1 Millionen Singles, europaweit! 5,2 Millionen Deutsche sind bei Parship angemeldet. Wöchentlich sind 750.000 Alleinstehende auf Parship aktiv. Parship bietet seinen Usern tolle Features, wie zum Beispiel einen umfangreichen Persönlichkeitstest. So kann man viel über sich selbst und die ersten Kontakte über die Plattform Parship erfahren. Solch ein Persönlichkeitstest erhöht die Trefferquote ungemein, denn mögliche Diskrepanzen werden bereits vorab ausgeschlossen, da man nicht passende Chat-Partner sofort erkennt und den Kontakt nicht intensivieren muss.

Der Test wird anonymisiert mit den anderen Usern verglichen und Sie werden bei einer hohen Übereinstimmung mit einem anderen Menschen, informiert. Fotos können gezielt getauscht werden, mit den Menschen, zu denen Sie bereits Kontakt pflegen. Wer sich bei Parship anmeldet, darf das Programm auch kostenfrei auf seinem Smartphone als App nutzen. Parship bietet seinen Usern eine kostenfreie Anmeldung an, so kann sich ein erster Überblick verschafft werden, wer dann aktiv mit den anderen Usern in Kontakt treten möchte, sollte den kostenpflichtigen Service nutzen, um alle Funktionen dieser Singlebörse voll auskosten zu können.

Parship Kosten

Wer eine 24-monatige Laufzeit auswählt, bezahlt 29,90 € pro Monat. Bei einer Laufzeit von 12 Monaten kostet Parship 39,90 € pro Monat und bei einer Laufzeit von 6 Monaten werden pro Monat 54,90 € fällig. Wer sich für den kostenpflichtigen Service von Parship entscheidet, kann alle Features unbegrenzt oft nutzen, es gibt kein Nachrichtenlimit, Sie können schreiben so viel Sie möchten!

Parship eignet sich besonders gut für Menschen, die großen Wert auf Gemeinsamkeiten legen. Oberflächlichkeit ist auf dieser Plattform fehl am Platz, da so in den meisten Fällen keine dauerhaften Beziehungen entstehen, sondern so schnell die Liaison begann, diese auch wieder zu Ende ist. Parship setzt auf tiefgründiges Kennen- und Lieben lernen! Trauen Sie sich und probieren Sie es aus!